Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.07.1980

Quest lehrt Mumps für Mikros

MÜNCHEN (rs) - Mumps für Mikrorechner bietet die Mumps Users' Group-Europe (MUG). Die Software läuft auf allen Rechnern mit Prozessoren der 8080-Familie wie Z80 und 8085 sowie dem CP/M-Betriebssystem. Gegen eine Schutzgebühr von 100 Mark kommt eine Mumps Diskette ins Haus.

Zur Mumps-geeigneten Hardware gehören Systeme von Imsai, Cromemco und der TRS 80. Zur Zeit wird daran gearbeitet, das Software-Paket auch auf Apple-Rechnern lauffähig zu machen. Diese Anwendung ist aber noch nicht verfügbar.

Die MUG will ihr Micro-Mumps vom 23. bis 25. Oktober 1980 in Wien auf einem TRS 80 präsentieren. Von diesem Zeitpunkt an ist das Produkt offiziell freigegeben. Es kann jedoch schon jetzt bezogen werden.

Nach Auskunft des Vorsitzenden der MUG-Europe, Professor Wolfgang Giere, existiert ferner die Software, um die genannten Mikrocomputer an beliebige Dialogrechner wie PDP-11/ 34 zu koppeln. In der Planung ist eine Anwendung für Tandem Systeme.

Auf der Hardware-Seite benötigt der Anwender einen Prozessor der 8080-Familie mit mindestens 48 KB Hauptspeicher sowie das Betriebssystem CP/M. Die Datenbank in Mumps ist hierarchisch nach dem Prinzip des Block-Binary-Tree (B--Baum) organisiert. Zur Schulung kann der Benutzer das Selbstlehrprogramm Quest beziehen, das im Auftrag der MUG an der Universität von St. Louis von Joan Zimmerman entwickelt wurde. Die Schutzgebühr beträgt ebenfalls 100 Mark. Mit der Mumps-Diskette erhält der Interessent eine Dokumentation in englischer Sprache.

Informationen Mumps Users' Group-Europe, Zentrum der Medizinischen Informatik Klinikum der Universität, Prof. Dr. med. Wolfgang Giere, Theodor-Stern-Kai 7, 6000 Frankfurt/Main 70, Tel.: 0611/63 01-56 95.