Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.08.1999

Quick Time jetzt auch für Linux

MÜNCHEN (CW) - Apple bietet die Software "Quick Time Streaming Server" zur Einspeisung von Video- und Audiodaten im Internet ab sofort auch in deutscher Version und für Linux an. Das System soll laut Hersteller in der Version 1.0.1 bis zu 2000 Audio- und Videoströme gleichzeitig übertragen können und bietet somit die doppelte Kapazität wie die Vorgängerversion. Die Software ist Bestandteil von "Mac-OS X Server", dem Highend-Betriebssystem von Apple. Sowohl das neue Release als auch das "Darwin-Streaming-Server"-Update stehen unter der Adresse http://www. apple.com/publicsource kostenlos zum Herunterladen bereit. Darwin wird derzeit auch in bekannte Produkte wie das Multimedia-System "Video-Charger" von IBM und "Web Force Mediabase" von SGI integriert. Für den Einsatz der Software benötigen Mac-Anwender einen mit 450 Megahertz getakteten Power Macintosh G3 mit Ultra SCSI sowie vierfach Ethernet-Netzanschluß.