Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.11.1995

R/3-Daten mit Symantec-Tool weiterverwenden

MUENCHEN (ua) - Die Symantec GmbH, Duesseldorf, hat ein Werkzeug entwickelt, mit dem sich SAP-R/3-Datenmodelle extrahieren und bearbeiten lassen. Wie Ted Schlein, Symantec-Vice-President und General Manager der Client-Server Technology Group, erlaeuterte, basiert das Tool auf einem Repository, das bislang den Kern der hauseigenen Entwicklungsumgebung "Enterprise Developer" bildet.

R/3-Tabellen werden aus der jeweiligen Informix- oder Oracle- Datenbank extrahiert, analysiert und in das Repository gestellt. Entwickler benoetigen laut Schlein SQL-Kenntnisse, jedoch kein spezielles R/3- oder Abap-Know-how, um die Daten zu benutzen. Zielmarkt fuer das Tool sind sowohl Anwendungsunternehmen, die Anpassungen vornehmen muessen, als auch Berater oder Softwarehaeuser, die R/3-Erweiterungen anbieten wollen. Die Preise fuer das Tool und das Repository werden sich vermutlich auf etwa 15000 Dollar belaufen.