Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

19.11.1998

R/3-Output organisieren

MÜNCHEN (CW) - Im Markt für das offensichtlich problematische Output-Management von R/3 tummelt sich nun auch die Firma Streamserve aus Stockholm. Die Schweden bieten ein "Connectivity Pack für R/3" an, mit dem sich Schriftstücke aus der Standardsoftware heraus drucken, faxen oder per EDI und E-Mail verschicken lassen. Der Streamserve-Server erhält die unformatierten Daten über das SAP-Interface BC-RDI. Daraus lassen sich Dokumente erstellen und in verschiedene Output-Ströme einbinden. So kann eine Auftragsbestätigung neben dem eigentlichen Ausdruck gleichzeitig auch als Fax an den Auftraggeber und als E-Mail an den Sachbearbeiter weitergeleitet werden. Die Software beherrscht darüber hinaus den Druck von Frachtbriefen und Barcodes.