Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.03.1995

R/3-Software von SAP fuer den kommerziellen Bereich Schweizer Verlagshaus laeutet das Client-Server-Zeitalter ein

MUENCHEN (CW) - Die Zuericher TA-Media AG, Herausgeberin des "Tages- Anzeigers", loest sich aus ihrer Mainframe-Welt. Die Individualanwendungen auf den beiden IBM-ES9000-Hosts werden binnen der naechsten drei Jahre gegen eine Client-Server-Umgebung ausgetauscht, die auf Hardware von Hewlett-Packard eingefuehrt werden soll.

Der Uebergang in die neue IT-Welt soll in mehreren Teilprojekten erfolgen. Zunaechst werden bis Anfang naechsten Jahres die R/3- Module fuer Finanz- und Personalwesen eingefuehrt. Hier sicherte sich das Unternehmen die Unterstuetzung des Schweizer SAP-Logopartners Consoft AG. Offen ist derzeit noch, ob die TA-Media AG auch die Kostenrechnungs-Loesung von SAP auswaehlen wird. Die kommerziellen Anwendungen liefen bisher auf einem ES9000-Grossrechner der Serie 9121/311, der zuerst abgeloest wird.

In zwei weiteren Teilprojekten sollen dann nach Ausfuehrungen von Projektleiter Rene Haiss die wettbewerbskritischen Bereiche "Lesermarkt und Inserate" umgestellt werden. Die auf dem anderen Grossrechner laufenden Individualprogramme bleiben jedoch noch fuer zwei bis drei Jahre im Einsatz.