Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.04.1997

R/3-Systeme Lasttests unterziehen

MÜNCHEN (CW) - Die kalifornische Mercury Interactive Corp., Sunnyvale, hat ihre Testwerkzeuge "Win Runner" und "Load Runner" so erweitert, daß sich damit R/3-Lösungen auf Funktionalität und Belastbarkeit überprüfen lassen. Die Werkzeuge könnten dann nützlich sein, wenn zusätzliche Applikationsmodule der SAP-Standardsoftware zum Einsatz gelangen sollen.

Mit Win Runner ließen sich Fragen klären wie "Werden Eingaben vom System korrekt bearbeitet?", Ist Datenintegrität gewährleistet?", "Stimmen die Bearbeitungsergebnisse mit den erwarteten überein?" Darüber hinaus lassen sich User-Manipulationen simulieren.

Load Runner testet die Belastbarkeit des Systems. Bereits im Vorfeld der Installation, so der Hersteller, könnten Prüfer mit Hilfe des Tools erkennen, ob die vorhandene Hardware und Netzstruktur ausreicht, Interoperabilität gegeben ist und wo Flaschenhälse entstehen. Beide Tools laufen auf Windows-95- und Windows-NT-Plattformen und sind zusammen ab 40000 Mark zu bekommen.