Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

25.04.1980 - 

Damit nicht nur Katzen ruhig schlafen:

Radar- und Infrarotgesichert

HANNOVER (rs) - Einen überplanmäßigen Auftragseingang verzeichnet die Wörl-Alarm, Gauting, nach eigenen Angaben im ersten Quartal des laufenden Geschäftsjahres. Die Inhaberin des Unternehmens führt den Auftragsboom auf die starken Auslandskontake des Unternehmens zurück.

Zur Hannover-Messe stellte die Wörl-Alarm zwei neue Sicherheitspakete vor. Das eine wird unter dem Titel "Selbst Katzen schlafen ruhiger" angeboten und ist zur Überwachung von Häusern und Lägern gedacht. Herzstück dieser Anlage ist die Einbruchmeldezentrale ER 41, die mit dem vom Verband der Sachversicherer (VdS) anerkannten Bewegungsmelder Radar-Twin 2 sowie dem passiven Infrarotgerät Pin 1000 arbeitet.

Industrieanlagen sichert nach Herstellerangaben das zweite Paket, das über Radar-Richtstrecken, Halogenscheinwerfer sowie Kompaktkameras verfügt. Diese Anlage überwacht über 30 Linien; zehn verschiedene Alarmsachverhalte werden per Drucker festgehalten.

Informationen: Wörl-Alarm, Postfach 1496, 8035 Gauting 2, Tel. 0 89/8 58 21.