Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.03.1992 - 

Mitel GmbH:

Radicall ermöglicht das Telefonieren vom Rechner aus

Zum computerintegrierten Telefonieren (MITAI) und zur automatischen Anrufverteilung (ACD) präsentiert die Mitel GmbH aus Eschborn das Telekommunikationssystem "SX2000L". Daneben stellt das Unternehmen digitale Telefone und Telekommunikationssysteme sowie das Telekommunikationskonzept "Radicall" für den privaten und öffentlichen Einsatz vor.

Für Unternehmen, die einen Teleservice anbieten wie Telemarketing-Unternehmen, Taxizentralen, Fluggesellschaften, Autovermietungen und Versandhäuser eignet sich das Kommunikationssystem "Mitel SX2000L". Es unterstützt bis zu 2000 Ports und erlaubt den Einsatz eines Softwaremoduls für die automatische Anrufverteilung (ACD). Das Produkt ist mit einem PC-Arbeitsplatz verbunden, der die ACD-Funktionen steuert. Bis zu 300 Bedienplätze kann das ACD-System ansteuern. Mit der Kommunikationsplattform "Mitai" lassen sich beliebige Rechnersysteme mit dem Kommunikationssystem verbinden. Dadurch können bereits vorhandene Rechner für computergestützte Telefon-Funktionen genutzt werden.

Anbietern von Diensten, wie der Deutschen Bundespost Telekom oder Endanwendern, präsentiert das Unternehmen ein Kommunikationskonzept mit der Bezeichnung "Radicall". Es erlaubt den Anschluß von digitalen Endgeräten an jede digitale Ortsvermittllung. Damit werden nach Angaben des Herstellers alle Leistungsmerkmale moderner TK-Systeme unterstützt.

Informationen: Mitel Mikroelektronik und Telefon GmbH, Rudolf-Diesel-Straße 20, 6236 Eschborn 2,

Telefon 0 61 73/6 00 60

Halle 17, Stand E61