Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.08.2000 - 

Disk-Subsystem für mehrere Plattformen

Raid-Speicher von Storagetek fasst 7 Terabyte

MÜNCHEN (CW) - Storageteks "9176 Intelligent Storage Solution" unterstützt mehrere Unix-Derivate und Windows NT und soll sich speziell für den Einsatz in heterogenen Umgebungen mit mehreren Hosts eignen.

Die 9176 Intelligent Storage Solution besteht aus einem Controller sowie bis zu 20 Storage-Arrays und unterstützt derzeit Windows NT, HP-UX und Sun Solaris. Weitere Betriebssysteme sollen demnächst hinzukommen. Das Subsystem fasst bis zu 200 Fibre-Channel-Laufwerke mit jeweils 18 oder 36 GB Speicherplatz und bietet eine maximale Kapazität von 7 TB.

Die Verwaltung des Systems übernimmt die Software "Open Storage Object Manager". Über diese lassen sich von einer zentralen Stelle aus Funktionen wie die Raid-Gruppen-Erstellung, deren Partitionierung und das Cache-Management ausführen. Der Object Manager ist für Windows NT, Sun Solaris und HP-UX verfügbar; Versionen für Linux, Windows 2000, Novell, Irix, Tru-64-Unix und AIX sollen folgen.

Die Definition und Verwaltung logischer Laufwerke ist Aufgabe der Software LUN Works (LUN: Local Unit Networks). LUN- Works kann bis zu 16 000 logische Laufwerke in einem Storage Area Network (SAN) konfigurieren. Die Preise für das Plattensystem, das alle Raid-Stufen 0, 1, 1/0, 3 und 5 unterstützt, beginnen bei 140 000 Mark.