Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Midi-Tower-Gehäuse für Gamer


13.04.2016 - 

Raidmax Vortex V4 blue exklusive Version bei Ecom

Karl-Erich Weber, Jahrgang 1959, ist Kaufmann, Autor, freier Journalist und Redakteur. Hauptberuflich seit 1991 mit ITK und Unterhaltungselektronik befasst, schreibt er seit 1998 für unsere Redaktion. Seine ITK-Lieblingsthemen sind die News, Analysen und Projektionen aus Wirtschaft, Markt und Fachhandel sowie die Hersteller mit ihren Produkten. Zudem bloggt, kritisiert und kommentiert er leidenschaftlich Medien und Politik. 
Der Dachauer Distributor mit Niederlassung in Eging am See hat sich ein spezielles Gehäuse des kalifornischen Herstellers exklusiv gesichert. Besonders Gamer und Assemblierer schätzen diese Gehäuse, heißt es aus München.

Das Raidmax-Gehäuse besonders in der Gamerszene beliebt sind, habe sich Hersteller Raidcom Technologies vor allem durch hochwertige und durchdachte Produkte erarbeitet. Nicht zuletzt aus diesem Grund bietet die Ecom Electronic Components Trading GmbH ihren Kunden ab sofort das Raidmax Vortex 4 blue Gehäuse an - exklusiv ohne Fenster.

Das Raidmax Vortex 4 blue-Gehäuse gibt es ohne Fenster ab sofort exklusiv beim Distributor Ecom.
Das Raidmax Vortex 4 blue-Gehäuse gibt es ohne Fenster ab sofort exklusiv beim Distributor Ecom.
Foto: Ecom

Der Midi-Tower im innovativen Design biete beste Qualität aus Stahl und Kunststoff. Als Besonderheit wird das Netzteil am Gehäuseboden montiert. Je nach Ausstattung und mit ausreichend Power versorgt, soll der fertige Gaming-Bolide ordentlich Gas geben können. Wichtig dabei sei auch ein perfektes Kabelmanagement, welches beim Raidmax mit bereits positionierten Kabelkanälen für Ordnung sorgt, erklärt Ecom.

Das Case ist für insgesamt vier Lüfter mit jeweils 120 mm Durchmesser für eine optimale und dennoch leise Kühlung vorbereitet. Zudem wirbt der Hersteller mit der Möglichkeit, Grafikkarten bis zu einer Länge von 390 mm und Prozessorkühler bis zu 160 mm Höhe verbauen zu können. Ausgestattet mit jeweils drei 3,5 Zoll und 2,5 Zoll Laufwerksschächten, bietet das Gehäuse auch für Speicher reichlich Platz.

"Alles in allem", so Daniel Scheibenzuber, Produktmanager bei Ecom, "freuen wir uns, unseren Kunden mit dem Raidmax-Gehäuse ein weiteres Spitzenprodukt in exklusiver Ausführung anbieten zu können." (KEW)

Newsletter 'Distribution' bestellen!