Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

15.05.1981

Rainer Hergenröther (37), bisher zuständig für den Branchenvertrieb Basis-Datensysteme in der Siemens-Zweigniederlassung München, übernahm die Leitung der zentralen Vertriebsabteilung Textsysteme bei der Siemens AG. Er tritt damit die Nachfolge von Dr.

Rainer Hergenröther (37), bisher zuständig für den Branchenvertrieb Basis-Datensysteme in der Siemens-Zweigniederlassung München, übernahm die Leitung der zentralen Vertriebsabteilung Textsysteme bei der Siemens AG. Er tritt damit die Nachfolge von Dr. Peter-Michael Asam an, der jetzt für das neue Geschäftsgebiet Autoelektrik im Regensburger Siemens-Werk verantwortlich ist.

Wolfgang Roemer (41), avancierte zum Geschäftsführer der deutschen Cap Gemini Gesellschaften Düsseldorf, München und Berlin. Roemer war bisher im Sales- und Marketing-Bereich bei verschiedenen Hardware-Herstellern tätig.

F. Jörgen Kamm (37), bisheriger Marketingleiter der ZEDA, hat nach sechsjähriger Zugehörigkeit das Wuppertaler Software-Unternehmen verlassen, um sich in Bergisch Gladbach als selbständiger Marketing-Berater im DV-Bereich anzusiedeln.

Dieter Dröge (35) übernahm die kaufmännische Leitung der Costec GmbH in Kassel, Anbieter von Mikrocomputer-Systemen. Nach seiner Tätigkeit für die WEMA in Köln war Dröge für den Vertrieb von Mikrofilm- und Lichtpausanlagen bei der Océ-van der Grinten GmbH (Hannover) tätig. Zuletzt leitete er die Produktförderung und Handelsberatung der Wilh. Hagen AG in Kassel.

W. Weishaupt, der bisher für die kaufmännische Leitung bei Costec verantwortlich war, ist jetzt zuständig für die Software-Entwicklung.

Dr. Alfredo G. Mazza wurde bei Memorex International zum Vice President für International Operations (mit Sitz in London) ernannt. Er zeichnet verantwortlich für die Geschäftsbereiche "Consumer Media", Marketing, Vertrieb (einschließlich OEM) und Technik. Mazza kann auf eine 25jährige DV-Erfahrung zurückblicken. Davon war er 13 Jahre bei der IBM, in Europa und Nordamerika tätig. Zuletzt fungierte er als Präsident der Montefibre in Italien.