Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.09.1982 - 

Neues Mikromodell mit einem MB Kapazität:

Rair-Black-box rechnet auf Intel-Basis

KÖLN (CW) - Ein neues Blackbox Mikrocomputersystem stellte Rair jetzt vor. Das Modell 3/50 biete eine Steigerung der Geschwindigkeit von fast 70 Prozent im Vergleich zum letzten Modell 3/30.

Das Black-box-Modell 3/50 benutzt nach Herstellerangaben 64 KBit dynamische RAMs in Verbindung mit den 256 KB Speichern. Es stellt bis zu einem Megabyte Speicherkapazität zur Verfügung. Der Mikro 3/50, der um einen Intel 8085 Mikroprozessor gebaut ist, biete den Anwendern auch gestiegene Verfahrensgeschwindigkeiten an. Er arbeite mit fünf Megahertz, während die 3/50 mit drei Megahertz versorgt wurde.

Acht I/O-Anschlüsse stellt der Hersteller nach eigenen Angaben als Standardausstattung zur Verfügung. Außerdem werde die Black box 5/30 mit einem verbesserten MP/MII-System für Mehrzweckanwender ausgestattet. MP/MII ist eine weiterentwickelte Version des MP/M-Systems, das um zusätzliche Möglichkeiten wie Sicherung von Schriftstücken und Akten, Zeit- und Datumstempel und den Gebrauch von verschiedenen Druckern ergänzt wurde.

Das Modell 3/50 ist kompatibel mit anderen Mikrocomputern der Rair-Black-box. Endbenutzerpreise für das neue Black-box-Modell 3/50 liegen bei rund 29 000 Mark für eine Einheit.

Informationen: Rair Computer GmbH, Clemensstraße 5-7, 5000 Köln 1, Telefon: 02 21/21 98 11.