Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

13.07.1979 - 

In der Expansionsphase auseinandergelebt:

Rational G.O.D. Vorstand scheidet Im Krach

13.07.1979

WÜRZBURG/MÜNCHEN (ee) - Krach bei der rational G.O.D Rechenzentrumsgruppe: "Wegen tiefgreifender Meinungsverschiedenheiten über die Geschäftspolitik" ist Diplom-Kaufmann Kurt Rupprecht, bisher Vorsitzender des Vorstandes der Gruppe, zum 31. 5. aus dem Unternehmen ausgeschieden. Eilig dementiert Dipl.-Ing. Konrad Preiß, nach Rupprechts Abgang Vorsitzender der Gruppe und zugleich Vorstand des Großrechenzentrums G.O.D. Aktiengesellschaft in Würzburg: "Ein Hausverbot gegen Rupprecht ist nicht verhängt."

Zur Führungscrew der Gruppe, die praktisch nur durch die Interessen des Großaktionärs (Kugelfischer) verbunden ist, gehört auch Herbert W. Lösel, mit dessen Pforzheimer Rechenzentrum die seit dem Vorjahr als AG firmierende rational G.O.D. kräftig Umsatz zukaufte. Preiß beziffert den Vorjahres-Gesamtumsatz mit 2,5 Millionen Mark und prognostiziert "zehn Prozent Wachstum"