Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

14.11.1997 - 

Akquisition möglich

Rational will UML für Echtzeitsysteme erweitern

Objecttime gehört zu Rationals Geschäfts- und Technologiepartnern, die die Unified Modeling Language (UML) unterstützen. Diese Notation für objektorientierte Entwicklungsverfahren wurde von der Object Management Group (OMG) als Standard zertifiziert.

Die Firmen wollen an einer Erweiterung der UML arbeiten, die sich speziell für die Entwicklung von Embedded- Systemen eignet, schreibt der britische Informationsdienst "Computergram". Außerdem sollen das Modellierungs-Tool "Rational Rose" und das C- und C++-Entwicklungsset "Objecttime Developer" miteinander verknüpft werden.

Zu Beginn des vergangenen Monats unterzeichnete Object- time ein Abkommen mit der Chorus Systems SA, Hersteller eines Echtzeit-Kernels, und der Green Hills Software Inc., die Compiler baut. Ziel der Vereinbarungen soll ein Produkt-Bundle sein, mit dem sich Systemsoftware für Echtzeitsysteme erstellen läßt.