Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.03.1982 - 

Bifoa-Seminare für den Rechenzentrumsbetrieb:

Rationalisieren will erlernt sein

KÖLN (CW) - Für die Bereiche Arbeitsvorbereitung, Ablaufplanung und Steuerung des Rechenzentrumsbetriebes steht eine wachsende Anzahl von Instrumenten und Verfahren zur Verfügung, deren Funktionen und Verwendungsradius jedoch nicht allen potentiellen Anwendern bekannt sind.

Auswahl und effizienter anwenderspezifischer Einsatz dieser Hilfsmittel stellen viele Anwender vor besondere Probleme. Aus diesen Gründen veranstaltet das "Bifoa" zum wiederholten Male ein Fachseminar: "Ablaufplanung und Arbeitsvorbereitung im Rechenzentrum am 1. und 2. April 1982 in Köln.

In diesem Seminar werden methodische, organisatorische und DV-technische Fragen der genannten Funktionsbereiche behandelt. Dabei soll ausführlich über Anwendungserfahrungen mit Unterstützungs-Software berichtet werden, die seit längerem von -deutschen und US-amerikanischen Softwarehäusern angeboten wird. Es handelt sich um die Systeme AVS (infosoft), HS 5000 (CACI), OPC (IBM), PECS-APCS (Johnson); DCMS (Namic) und UCC7 (UCC), welche jeweils für die Anlagen des Marktführers verfügbar sind.

Schwelpunkt eines weiteren Bifoa-Seminars zum Thema "Performance-Analyse, Tuning und Optimierung von Computer-Konfigurationen, Netzen und Programmsystemen" am 25. und 26. März 1982 in Walberberg in Köln sind:

- Überblick über die auf dem Markt angebotenen Analyse- und Optimierungsinstrumente sowie über die Praxis der Durchsatzkontrolle/Performance Measurement in westdeutschen Rechenzentren.

- Erfahrungen der Anwender mit Software-Monitoren. Es handelt sich um die Systeme PPE, CMF, Resolve, TSA und LOOK sowie VSAM-CALC und MVS-Modul Packer, Best 1.

- Erfahrungen mit dem Einsatz von Hardware-Monitoren für Host- und Netzanalysen.

- Erfahrungen mit Methodiken für das Tuning im laufenden Betrieb.

Auskünfte erteilt das Bifoa - Betriebswirtschaftliches Institut für Organisation und Automation an der Universität zu Köln, Universitätsstraße 45, 5000 Köln 41 (Lindenthal), Telefon: 02 21/44 60 81.