Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.11.1994

Ray Noorda investiert in Windows-Ersatz

MUENCHEN (CW) - Ex-Novell-Chef Ray Noorda hat sich in die Multiport Inc. eingekauft. Das Unternehmen stellt ein Produkt her, das aehnlich wie Sunsofts Wabi als Windows-Ersatz dienen kann. Erste Vermutungen, wonach Noorda damit seine jahrelangen Auseinandersetzungen mit Microsoft fortsetzen moechte, werden von Multiport-CEO Rob Farnum jedoch dementiert. Vielmehr stehe sein Unternehmen derzeit in Verhandlungen mit der Gates-Company.

Bei den Gespraechen geht es, so deutete Farnum gegenueber dem britischen Branchendienst "Unigram-X" an, darum, mit seinem Produkt den Absatz von Microsoft-Anwendungen zu erhoehen. Gleichzeitig legt Farnum Wert auf sichere Distanz. So wolle man auf alle Faelle vermeiden, sich wie die Mitbewerber Locus Computing, Mainsoft, Bristol und Insigniasp Solutions von Microsoft umarmen zu lassen, um an den Windows-Sourcecode zu kommen.