Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.02.2004 - 

Kritik an Sun

Raymond fordert Open-Source-Java

MÜNCHEN (CW) - Der Vorsitzende der Open Source Initiative Eric Raymond hat Sun in einem offenen Brief aufgefordert, den Quellcode von Java offen zu legen.

Raymond kritisiert, dass Sun zwar die Nähe zur Open-Source-Community betone, jedoch die Kontrolle über die Technologie nicht aus der Hand geben wolle. Dies schade der Akzeptanz von Java, weswegen immer mehr Entwickler andere Sprachen nutzten. Aufgrund der Lizenzbestimmungen sei es einigen Linux-Distributoren nicht möglich, Java als Browser-Plug-in mitzuliefern. Sun habe Millionen potenzieller Alliierter, die gern in Java entwickeln würden, dies aber nicht könnten, ohne die Kontrolle über ihre eigene Zukunft Sun zu überlassen.

Sun steht auf dem Standpunkt, eine Freigabe gefährde die Plattformunabhängigkeit. (lex)