Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

04.05.1984

Raytheons neues System RDS-8200:Arbeitsplatzcomputer im 3270-Netzwerk

ESCHBORN (pi) - "lndividuell programmierbar wie ein Mikrocomputer - zentral organisierbar wie Großcomputerleistung", so charakterisiert Raytheon International Data System, Eschborn, ihr Konzept des neuen Systems RDS-8200.

Es handelt sich dabei um einen 16Bit-Computer mit dem Prozessor iAPX 80186 von Intel, der als Cluster mit bis zu vier Stationen ebenso wie als Einzelplatzsystem einsetzbar sei. Über IBM 3270 und andere Protokolle könne RDS-8200 mit Großrechnern kommunizieren. Untereinander steht den Stationen Electronic Mail zur Verfügung, mit der Text, Daten und Grafik ausgetauscht und im Speicher für den Empfänger bereitgehalten werden.

Jeder Arbeitsplatz enthält nach Angaben des Herstellers bis zu 1 MB Arbeitsspeicher und bis zu 80 MB Winchesterplattenkapazität. Zusätzlich zum eigenen Betriebssystem RDS-OS können CP/M und MS-DOS geladen werden.