Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.


10.11.2000

Razorfish will Mitarbeiter entlassen

MÜNCHEN (CW) - Als erste namhafte Internet-Agentur denkt nun Razorfish über die Entlassung von Mitarbeitern nach. Dies kündigte jedenfalls Firmensprecher Toby Usnik gegenüber dem Finanz-Informationsdienst "Bloomberg News" an. Demnach sollen acht bis zehn Prozent der Belegschaft (derzeit gut 2000 Mitarbeiter) abgebaut werden. Betroffen von der Maßnahme seien Niederlassungen in den USA und Europa. Razorfish hatte bereits vor einigen Wochen - wie einige andere US-Wettbewerber - eine Gewinn- und Umsatzwarnung herausgegeben. Im dritten Quartal 2000 weist das Unternehmen zwar einen im Vorjahresvergleich um 72 Prozent auf 77,1 Millionen Dollar gestiegenen Umsatz aus; gegenüber dem zweiten Quartal (76,6 Millionen Dollar) konnte aber nur ein Zuwachs um ein Prozent realisiert werden. Auch der Nettogewinn fiel mit 900000 Dollar gegenüber fünf Millionen Dollar im dritten Quartal 1999 äußerst mager aus.