Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.10.1987

RC Computer GmbH: \ Zwei Host-Rechner an einem Terminal

Die Möglichkeit, mit einem Tastendruck auf einem Terminal zwischen zwei Host-Rechnern verschiedener Hersteller hin und her schalten zu können, bildet den zentralen Punkt der Systems Präsentation von RC Computer, Frankfurt.

Das Konzept mit dem Namen 3270 Plus basiert auf dem Abteilungsrechner RC 39, der je nach Ausbau bis zu 32 Terminals bedienen kann. In diesen Rechner wird die IBM-3274-kompatible Steuereinheit RC 890 eingebaut, mit der die Dual-Host-Funktion zur Verfügung steht. Damit können aus einer 3270-Umgebung heraus Rechner von Siemens, DEC oder Sperry angesprochen werden, wobei der Datentransfer im Simultanbetrieb mit 9600 Baud, bei Zugriff auf nur einen Host jedoch mit 19 200 Baud vonstatten geht.

Als Terminal bietet sich für diese Anwendung das Multifunktionsterminal RC 45 an, das über von der Steuereinheit ferngeladene Software seine Funktionalität erhält. So kann es als Terminal aller anschließbarer Rechner fungieren und im Dual-Session-Mode per Tastendruck zwischen den beiden Host-Rechnern unzgeschaltet werden. Ebenfalls mit einem Tastendruck können Host-Daten in lokale, auf dem RC 39 laufender Anwendungen integriert werden. Die Verkabelung erfolgt über eine verdrillte Vierdrahtleitung, die ohne Verstärker bis zu 1000 Meter lang sein kann.

Informationen: RC Computer GmbH, Lyoner Straße 26, 6000 Frankfurt 71, Tel. 0 69/66 41 01-0

Halle 19, Stand B 11