Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.09.1995

Re-Engineering: IT spielt dabei wichtige Rolle

MUENCHEN (CW) - Eine der anspruchsvollsten Herausforderungen in den IT-Abteilungen ist die Anpassung der Informationssysteme an radikal veraenderte Geschaeftsprozesse. So lautet das Fazit einer Studie von CSC Index, einem Schwesterunternehmen von CSC Ploenzke.

Fuer ihren Report befragten die Marktbeobachter Verantwortliche fuer Organisation und Datenverarbeitung der groessten 640 nordamerikanischen und 217 europaeischen Unternehmen. Demzufolge steht bei Europas IT-Management der Aufbau funktionsuebergreifender Informationssysteme obenan. An zweiter Stelle rangiert die Qualifizierung und Weiterbildung der IT-Mitarbeiter. Als drittwichtigste Aufgabe wurde das IT-gestuetzte Re-Engineering von Geschaeftsprozessen genannt. Unter den US-Firmen findet sich das Stichwort Re-Engineering erst auf dem vierten Platz hinter der Ausrichtung auf die Unternehmensziele, dem Aufbau funktionsuebergreifender Systeme und der Datenorganisation. Bei 72 Prozent der europaeischen Unternehmen, die bereits Re-Engineering- Massnahmen eingeleitet haben, gehoert das IT-Management zum Re- Engineering-Team.