Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.01.1997

Re-Use-Prozesse

Das PSE-Vorgehensmodell berücksichtigt nun auch Re-Use-Aktivitäten inklusive der Voraussetzungen und definierten Ergebnisse in den einzelnen Phasen des Projektlebenszyklus. Es beschreibt sowohl die Entwicklung wiederverwendbarer Bausteine, ihren Stellenwert in weiterführenden Projekten als auch ohne wiederverwendbare Komponenten. Darüber hinaus legt es zusätzliche Hilfsmittel wie Templates und den Wiederverwendungsplan fest. Die Methode schreibt auch Regeln für das Projekt-Management vor, zum Beispiel für die Abschätzung des Re-Use-Potentials. Zusätzliche Aufgaben für die Qualitätssicherung, etwa das Sammeln von Daten über Re-Use-Prozesse und deren Aufbereitung zu Metriken, ergänzen das Portfolio. Quelle: Kauba