Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.01.2003 - 

Öffentliche und kommerzielle Lizenz

Real gibt Helix-Quellcode ganz frei

MÜNCHEN (CW) - Real Networks hat den Sourcecode der im Rahmen der Helix-Initiative entwickelten Streaming-Software "Helix DNA Server" veröffentlicht.

Mit dem Schritt löst Real Network ein im Juli 2002 gemachtes Versprechen ein, den proprietären Sourcecode seines "Helix Streaming Media Systems" komplett preiszugeben. Der Hersteller will damit Entwickler animieren, Streaming-Media-fähige Produkte auf Grundlage seiner Spezifikationen zu generieren, um somit einen offenen Industriestandard zu schaffen.

Die Freigabe des Helix DNA Server ist der dritte und letzte Schritt zur Einlösung des Versprechens. Zuvor hatte das Unternehmen bereits den "Helix DNA Client" und "Helix DNA Producer" publik gemacht. Die Client-Komponente ermöglicht Entwicklern, Playback-Applikationen zu bauen, mit dem Producer können Anwendungen codiert werden.

Das dritte und letzte Modul, der Server, unterstützt die Formate MP3, Real Audio und Real Video. Außerdem lassen sich auch Erweiterungen für andere Medientypen wie Quicktime oder Windows Media erstellen. Der Helix DNA Server ist in Varianten für die Betriebssysteme AIX, HP-UX, Tru 64, Solaris, Free BSD, Linux und Windows NT/2000 verfügbar. Der Quellcode liegt in zwei Lizenzvarianten vor. Unter der "Public Source License" lässt sich die Software kostenlos weiterentwickeln. Kommerzielle Nutzer müssen die "Commercial Source License" für 500 Dollar pro Server erwerben. (pg)