Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

26.07.2002 - 

Streaming-Software unterstützt Windows Media

Real Networks ärgert Microsoft

MÜNCHEN (CW) - Mit einer quelloffenen Version seiner neuen Streaming-Media-Plattform "Helix" könnte sich Real Networks den Unmut des Erzrivalen Microsoft zuziehen. Die Software unterstützt erstmals auch das Windows-Media-Format.

Als erstes Produkt, das auf der Helix-Plattform aufsetzt, präsentierte Real Networks den "Helix Universal Server". Content-Provider werden damit von der Last befreit, mehrere Server für die unterschiedlichen Medienformate einzurichten. Laut Hersteller unterstützt die Software mehr als 55 Medientypen, darunter neben den eigenen Formaten Real Audio und Real Video auch Apples Quicktime und Microsofts Windows Media. Weil Real Networks keine Lizenz für Windows Media besitzt, werde Microsoft möglicherweise juristisch gegen den Konkurrenten vorgehen, erwarten Beobachter.

Für Ärger in der Microsoft-Zentrale könnte auch sorgen, dass Real Networks die Helix-Technologie unter einer Open-Source-Lizenz öffentlich zugänglich machen will.

Unter dem Namen Helix Community hat das Unternehmen dazu bereits eine Website eingerichtet, die Entwicklern Zugang zum Quellcode offeriert (www.helixcommunity.org) (wh)