Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Audio-Codec für über 50 Dateitypen

Real unterstützt Ogg Vorbis

09.08.2002
MÜNCHEN (CW) - Real Networks will den quelloffenen Audio-Codec "Ogg Vorbis" in seinen Streaming-Server "Helix" integrieren.

Außerdem sollen auch der Helix-Client sowie der Audio- und Video-Player "Real One Player" das Komprimierungsverfahren unterstützen. Sobald der Codec angepasst ist, wird er über den Auto-Update-Server an die Real-Player-Nutzer ausgeliefert, sagte der Hersteller.

Version 1.0 von Ogg Vorbis hatte die Xiph Foundation erst kürzlich herausgebracht. Für die Nutzung des Open-Source-Codecs fallen keine Lizenzgebühren an. Die Software, die in Versionen für Windows, Linux, Unix, Mac OS und Be OS verfügbar ist, ermöglicht das Erstellen von Dateien mit variablen und fixen Bitraten von 16 Kbit/s bis zu 128 Kbit/s pro Kanal bei Frequenzen bis 48 Kilohertz. Damit erlaubt sie ähnliche Klangqualitäten wie die Formate MP3 und WMA. Real hat das Helix-Projekt ebenfalls unter Lizenzen gestellt, die eine quelloffene Entwicklung ermöglichen. Die Software soll mehr als 55 Dateitypen unterstützen. (lex)