Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Blick an die Nasdaq


28.07.2000 - 

Realnetworks: Im Internet spielt die Musik

Von Markus Lindermayr*

Am 18. Juli wartete Realnetworks mit positiven Zahlen für das zweite Quartal auf. Der Gewinn betrug sechs Cent je Aktie. Der Umsatz kletterte gegenüber dem ersten Quartal um 119 Prozent auf 62,7 Millionen Dollar. Das Unternehmen aus Seattle erzielt rund zwei Drittel (61 Prozent) seiner Einnahmen mit Lizenzen für Multimedia-Anwendungen, die es Internet-Surfern ermöglichen, Web-Inhalte mit Hilfe des "Realplayer" oder der "Realjukebox" abzurufen. Weitere 21 Prozent werden mit Erstinstallation dieser Produkte generiert; der Rest kommt durch Werbung in die Kasse. Mittlerweile nutzen 135 Millionen Anwender den "Realplayer". Der Marktanteil liegt hier mit 80 Prozent deutlich vor dem Konkurrenzprodukt von Microsoft ("Media Player"). Durch die Verbreitung von Raubkopien im Netz sind nun vor allem die Musikkonzerne gezwungen, ihren "Content" offensiv im Internet zu vermarkten. Verstärkte Nachfrage dürfte in Sachen Videoanwendungen zudem durch höhere Übertragungsraten (DSL oder UMTS) entstehen. Erst im Juni wurde mit Nokia eine Entwicklungskooperation für Videoanwendungen via Mobilfunk vereinbart. Realnetworks scheint für die zukünftige Entwicklung des Internet gut positioniert zu sein. Die Aktie ist fair bewertet. An schwachen Tagen "sammeln".

*Die Autoren sind Analysten der CMW GmbH in München. Die hier veröffentlichten Informationen beruhen auf Quellen, die wir für vertrauenswürdig und zuverlässig halten. Trotz sorgfältiger Quellenauswahl und -auswertung können wir für Vollständigkeit, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der Angaben eine Haftung nur insoweit übernehmen, als grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz Haftung begründen. Jede darüber hinausgehende Haftung wird ausgeschlossen. Für Angaben Dritter übernehmen wir kein Obligo, Aktienanlagen sind durch stärkere Kursschwankungen gekennzeichnet.