Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

02.06.1978 - 

Neue Prozeßrechner-Lastverteilung bei der Bayernwerk AG:

Realtime-Programme steuern Stromnetze

WIESBADEN (uk) - 37 Mannjahre Software-Aufwand mußten bereits in der ersten Phase des Prozeßrechner-Projekts "Lastverteilung" von dem Rechner-Hersteller Ferranti und dem Auftraggeber Bayernwerk AG aufgewendet werden.

Die Programmentwicklungen innerhalb des ersten 28-Millionen-Bauabschnittes konzentrierten sich auf die Einsatzbereiche Real-Time-State-Estimation mit vorgeschaltetem Meßwertfilter, Real-Time-Sicherheitsrechnungen für das 380/220 KV-Netz, automatische Ablaufsteuerung von Schalthandlungen unter Einbeziehung der Sicherheitsprogramme sowie Fernkommando-Anlage für den Kraftwerkeinsatz. Hierbei wurden sowohl vorhandenen Offline-Programme der Bayernwerk AG als auch Ferranti-Know-how in der Online-Realtime-Programmierung von Netzführungssystemen in Anspruch genommen. In I weiteren Bauphasen sollen im wesentlichen Programme zur Optimierung des Kraftwerkeinsatzes und des Blindleistungshaushaltes erstellt werden.

Information: Ferranti GmbH, Taunusstr. 52, 6200 Wiesbaden.