Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.09.1993 - 

SATIRE

Reanimation im Junix-Park

Glauben Sie an COSE? Trauerwein kann einfach nicht verstehen, dass um das Schnittstellen-Papier der Unix-Animateure soviel Wirbel gemacht wird. Mit der Verhinderung einheitlicher Betriebssystem- Standards hatte die DV-Industrie bisher kaum Schwierigkeiten. Ihre neu erwachte Unix-Leidenschaft rechtfertigen IBM & Co. mit wirtschaftlichen Gruenden - reichlich spaet, findet Sebastian. Und das macht ihn misstrauisch. Schluessiger scheint, dass die etablierten Anbieter ganz einfach Schiss haben vor Microsoft. Sollen sie es doch zugeben. Das erleichtert das Verstaendnis fuer die Ernsthaftigkeit der COSE-Bemuehungen. Doch genug gefachsimpelt. Glauben Sie an Spielberg? "Jurassic Park" schon gesehen, na klar! Trauerwein haelt sich mit einem Urteil ueber den Dino-Film zurueck. Wie soll der fuer die deutsche Synchronisation zustaendige Redakteur denn auch wissen, dass Unix "Junix" ausgesprochen wird - und nicht "Uhnix", wie der Kinobesucher vernimmt, und was den Fachkundigen verstimmt. Dass sich die hiesige Filmkritik eine Sequenz herauspickt, die mit der Darstellung eines "real programmers" die Lacher auf ihrer Seite hat, empfindet Sebastian dagegen schon beinahe wieder als normal. Leseprobe aus dem Wochenblatt "DIE ZEIT": "Treffend ist freilich die Karikatur des infantilen Computerfreaks, von dem allein das Sicherheitssystem abhaengt - dieses Zuendgemisch aus Charakterlosigkeit und Organisationsdefizit ist leider manchmal Wirklichkeit." Woher der Kritiker das bloss weiss? Ob der mit dem Synchron-

Redakteur gesprochen hat?