Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.04.1980 - 

Data Logic:

Rechner für's Büro

FRANKFURT (pi) - Mit dem neuen Bürocomputer-System MBS 1010 kündigt die Data Logic Computer GmbH, Frankfurt , auf der diesjährigen Hannover Messe ein System an, das nach Angaben des Herstellers für den kommerziellen Einsatz in kleinen und mittleren Betrieben vorgesehen ist. Das neue System ba siert auf einem Z80-Mikroprozessor sowie einer Winchester-Festplatte und einem 3M-Magnetbandkassetten-Laufwerk.

Das Modell MBS 1010 wird in der Grundausstattung mit einem Matrixdrucker 150 Zeilen pro Sekunde und einem Datensichtgerät (24 Î 80) auf dem deutschen Markt für 48 000 Mark angeboten. Die Lieferzeit beträgt rund drei Wochen, teilt der Hersteller mit.

Die Zentraleinheit mit 64 KB kann auf 512 KB erweitert werden. Statt der 10 MB Festplatte liefert der Anbieter eigenen Angaben zufolge auch Plattenspeicher mit 20 oder 40 MB. Dem Anwender stehen die Programmiersprachen Fortran, Basic, Cobol und Pascal sowie Assembler zur Verfügung. Ein DÜ-Anschluß mit Übertragungsraten bis zu 38 Kilobaud sei vorhanden.

Informationen: Data Logic GmbH, Im Sechholder 11, 6230 Frankfurt 80, Tel.: 06 11/39 20 24-25, Halle 12, Stand 1250.