Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.08.2007

Rechner koppeln per USB

Jürgen Liebherr

Alle paar Jahre ist es wieder so weit: Ein neuer Rechner muss her. Doch wie kommen die Daten vom alten auf den neuen PC? Natürlich kann man die Dateien auf CD-ROMs oder andere Datenträger brennen oder falls vorhanden über ein Netzwerk übertragen. Eine weitere Möglichkeit bietet sich durch das Koppeln zweier Computer per USB. Zu den angebotenen Produkten zählt das USB-2.0-fähige "PC Link" von Thomson AVA für knapp 35 Euro. Das USB-Koppelelement verbindet zwei PCs über ein etwa 75 Zentimeter langes USB-Kabel, und zwar ohne Softwarein-stallation, zumindest bei Windows XP und Vista. Das Verbinden zweier Rechner ist denkbar einfach: Der Anwender muss hierzu lediglich an einem Computer den PC Link auf einen USB-Port aufstecken und den anderen Rechner über das etwa 75 Zentimenter lange USB-Kabel ankoppeln. Das Produkt wird mit einer Kabelrolle ausgeliefert.

Die jeweiligen Rechner erkennen den USB-Verbinder als "neue Hardwarekomponente" und starten automatisch ein kleines Software-Tool mit dem Namen "Easycopy-Net". Dies klappte im Test allerdings erst beim zweiten Versuch.

Die Bedienoberfläche der Software erinnert an einen Datei-Manager: In einem Fenster erscheint die Verzeichnisstruktur des lokalen PC ("Local Host"), in einem anderen die des Gegenparts ("Remote Host").

Standardmäßig setzt das Programm die Zugriffsrechte für Hosts auf "read only"; nach dem Deaktivieren dieses Schreibschutzes lassen sich Dateien, Verzeichnisse oder ganze Laufwerke einfach per Drag and Drop kopieren. Die Datenübertragung erfolgt mit bis zu 480 Mbit/s. Auf diese Weise kann man beispielsweise die Dateien zwischen zwei Computern übertragen, ohne sie auf einem USB-Stick zwischenspeichern zu müssen. (Jürgen Liebherr)

CW-Fazit: Für einen unkomplizierten Datenabgleich von zwei PCs ohne externe Speichermedien sind USB-Verbinder wie der PC Link von Thomson AVA gut geeignet.