Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.10.1990

Rechner ohne Störung vom Netz trennen

BERLIN (pi) - Für Unternehmen, die ihre Rechner häufiger umstellen, bietet die Berliner Belectric GmbH ein Verkabelungskonzept an.

Mit "Thinnet Safety Line" entfällt laut Anbieter das Lösen der Steckverbindungen. Dadurch werde eine Unterbrechung des Netzbetriebs, ein Netzausfall sowie die damit verbundene Fehlersuche vermieden. Die Geräte sind mit einer Steckverbindung ausgestattet, die sich ohne Werkzeug aus der Anschlußdose ziehen läßt. Belectric zufolge soll der Netzbetrieb beim Ein- oder Abkoppeln der Rechner nicht unterbrochen werden.