Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

06.08.1993

Rechner und Display in einem Gehaeuse

STEIN (pi) - Aus schweizer Entwicklung stammen die Flach-Displays mit integriertem Rechner der Phasys AG. Geringer Platzbedarf, Modularitaet sowie flimmerfreie Darstellung ohne elektromagnetische Abstrahlung zeichnen die Bildschirme aus, die als Schwarzweiss-, Plasma-, Passiv-Farb- oder TFT-LCD zu haben sind. In dem Bildschirmgehaeuse ist neben dem Display die gesamte Systemelektronik integriert. Es stehen Prozessorplatinen mit 386SX- und 486DX2-CPU sowie maximal 32 MB Hauptspeicher zur Auswahl. Floppy- und Festplattenlaufwerke, PCMCIA-Netzwerkkarten oder Chipkarten-Laufwerke koennen eingebaut werden. Parallele und serielle Schnittstellen sowie Terminalemulationen stehen zur Verfuegung. Die VGA-kompatiblen Displays loesen mit 640 x 480 Pixel auf. Der Preis fuer eine Basiskonfiguration mit 486DX2/66-CPU, 16 MB RAM, Tastatur, Floppy- und Harddisk betraegt rund 15 000 Mark.