Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.07.2005 - 

Im Börsenrückblick

Red Hat im grünen Bereich

Die Aktienindizes haben das zweite Quartal des Jahres unterschiedlich absolviert. Während der Dow leicht zurückging, konnte sich der Nasdaq von seinen Verlusten im April erholen und den Berichtszeitraum mit einem Zuwachs von rund drei Prozent beenden. Hierzulande stieg der Dax im zweiten Quartal um stattliche fünf Prozent, der Tecdax legte um zirka vier Prozent zu.

In den USA beginnt derweil die neue Bilanzsaison. Neben Oracles positivem Abschneiden (siehe Beitrag oben) war der Linux-Distributor Red Hat einer der herausragenden Werte der vergangenen Woche. Die Aktie gewann am Freitag nach guten Zahlen rund neun Prozent. Mit einem Umsatz im ersten Fiskalquartal von 60,8 Millionen Dollar wurden die Erwartungen zwar nicht ganz erfüllt, doch mit dem zuletzt wiedererstarkten Dollar hatte das Unternehmen eine gute Begründung parat. Immerhin konnten die Einnahmen um 46 Prozent gesteigert werden. Zudem landete Red Hat mit einem Gewinn von sieben Cent je Aktie um zwei Cent über den Wallstreet-Prognosen. (ajf)