Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.08.1980 - 

Magnetbanddiagnose von Kybe:

Reduktion der Stops

WALTHAM (to) - Ein neues Gerät zur Reinigung und Defektbeurteilung von Magnetbändern hat die Dennison Kybe Corporation In Waltham, Massachusetts, angekündigt, in 3,3 Minuten - so Kybe - ist ein kompletter Arbeitsgang für eine 2400-Fuß-Spule abgeschlossen.

Das mikroprozessorgesteuerte Prognosewerkzeug MLC-300 soll die Zahl der Systemausfälle aufgrund physikalischer Magnetbandfehler verringern. Zur Auffindung bestimmter Bandregionen und als Hilfsfunktion im Stripping existieren ein Zähler (Fuß) und ein programmierbarer Längensucher. Als erstes Gerät dieser Art besitzt das MLC-300 einen Umschalter, um ein exaktes Spannungsprofil für entweder Hoch- oder Niedergeschwindigkeitslaufwerke zu erzeugen. Außerdem ist ein Zähler für die registrierten Bandfehler eingebaut.

Informationen: Dennison Kybe Corporation, 132 Calvary Street, Waltham, MA 02154, Tel.: 617/899-00 12