Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

12.09.1975 - 

Neuer Beruf:

REFA-Informatiker

DARMSTADT - Spezialisten für Planung und Steuerung in Produktionsbetrieben haben immer häufiger den Computer zum Partner. Aber vielfach fehlen die nötigen EDV-Kenntnisse, da sie in der Vergangenheit nicht Bestandteil von Ingenieur- und Technikerausbildung waren. Das REFA-Institut Darmstadt will die Informationslücke füllen. Es wird Seminare "Planungs- und Steuerungsinformatik PSI" abhalten. Der Abschluß ist eine Qualifikation zum REFA-Informatiker; vergleichbar mit dem REFA-Ingenieur.

Der Lehrplan (Graphik) setzt voraus, daß die Seminar-Teilnehmer REFA-Seminare für Planung und Steuerung absolviert haben oder Organisatoren mit DV-Grundlagen sind. Das Basiswissen muß durch Eingangsprüfungen nachgewiesen werden (zum Beispiel über Arbeitsvorbereitung, Mathematik, Köstenwesen, Statistik, EDV).

Mangel an Spezialisten

Die Entscheidung, REFA-Informatiker auszubilden, entstand aus der Praxis. Denn nach den bisherigen Erfahrungen mit computerunterstützten, Planungs- und Steuerungssystemen in Betrieben sind EDV-Fachleute im Hinblick auf die Sachaufgabe überfordert. Anderseits mangelt es den Planungsspezialisten an EDV-Kenntnissen. Der REFA-Informatiker soll beide Bereiche beherrschen können. os

Informationen:REFA-Institut, 61 Darmstadt, Wittichstraße 2,

Telefon 0 61 51 /8 61 55