Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

20.04.2001 - 

Rechtsaspekte

Regelungen auch für Online-Lernen

BERLIN (pi) - Die wachsende Bedeutung des Fernunterrichts unterstrich der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesbildungsministerium Wolf-Michael Catenhusen. Durch das kürzlich novellierte Fernunterrichtsgesetz sei dafür gesorgt, dass die angebotenen Seminare auch zum Erreichen des Lehrgangsziels führen können. Alle notwendigen Informationen müssten demnach vor Vertragsschluss verfügbar sein. Neu im Fernunterrichtsgesetz sei die Klausel, dass die Teilnehmer über die ihnen zusätzlich entstehenden Kosten durch Nutzung von Telekommunikationsmitteln informiert werden müssen. Die durch die gesetzliche Zulassungspflicht geregelte Qualitätssicherung gelte auch für kostenpflichtige Lernangebote aus dem Internet.