Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

31.07.1981

REGENWURM

Es gibt DV-Leiter, die kommen sich schlau vor, einen "Konsol-Operator" per Stellenanzeige auszuloben, wenn sie einen "Maschinenbediener" suchen.

Die Eigenwerbung mit der eingesetzten Hardware ist wieder in Mode. Der Hinweis aufs Kantinen-Essen fehlt nicht Und dann wundern sich die Kollegen, wenn nur wenige Bewerbungen eingehen.

Mit derartiger Primitiv-Reklame haben die auch bei Systemanalytikern und Programmierern kein Glück. "Der DV- Personalmarkt ist leergefegt", mehr fällt den meisten dazu freilich nicht ein.

Bei solchen Killerphrasen fliegt Trauerwein der Draht aus der Mütze. Dann müßte es ja auch heißen, der Heiratsmarkt ist ausgetrocknet, bloß weil der Balzruf "Putzfrau und Köchin zwecks Ehe gesucht" heute kaum noch ein Echo findet.

Nein, es gehört schon Phantasie dazu, um bei der Personalsuche fündig zu werden. Kein passionierter Petri-Jünger kommt auf die Idee, Hechte und Aale mit Brot zu ködern. Man muß schon einen Regenwurm baden, um die dicksten Fische zum Anbeißen zu bewegen.

Was wären geeignete "Regenwürmer" für DV-Chefs, die gute Leute suchen? "Verantwortung" zum Beispiel, aber auch eine interessante Aufgabe, mit der man wachsen kann.

Oder ist Halbwissen mehr gefragt als Überblick, geht Sicherheitsdenken vor Engagement?

Mfg

Sebastian Traumwein

Information Resources Manager