Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Sommer-Interview mit Computacenter-Chef


26.06.2014 - 

Reiner Louis zur Zukunft des IT-Markts und des Channels

Regina Böckle durchforstet den Markt nach Themen, die für Systemhäuser und Service Provider relevant sind - oder es werden könnten - und entwickelt dazu passende Event-Formate.
Reiner Louis hat vor rund einem Jahr die Geschäftsführung bei Computacenter übernommen – und das Unternehmen neu ausgerichtet. Im Video-Interview mit ChannelPartner erläutert er die künftige Strategie und bezieht kritisch Stellung zu erwarteten Trends und Entwicklungen im Markt.

Unter der Leitung von Reiner Louis hat das klassische Infrastrukturgeschäft bei Computacenter wieder mehr Gewicht erhalten. Dabei geht Louis sehr wohl davon aus, dass Unternehmen zunehmend Dienste aus der Cloud beziehen werden. Seines Erachtens haben selbst die NSA-Schnüffeleien daran nichts geändert. Allerdings prüfen Anwender die Cloud-Angebote sehr viel kritischer.

Zur Frage, ob die vom Bund geplante Neuregelung bei der Vergabe von IT-Aufträgen hier eher hilfreich oder hinderlich ist, hat Louis eine klare Meinung.

Im Interview erläutert er außerdem, weshalb bei Computacenter die so genannte "SMAC-Stack-Strategie" ganz oben auf der Agenda steht, was sich dahinter verbirgt und welche Ziele das Unternehmen damit verfolgt.

Auch bei Computacenter beobachtet man das Phänomen der wachsenden Macht der Fachabteilungen auf IT-Entscheidungen sehr aufmerksam. Im Gegensatz zu den Erwartungen mancher Analysten, werden die CIOs nach Ansicht von Louis aber das Ruder über die IT-Budgets behalten.

Besuchen Sie den Systemhauskongress "Chancen 2015", wo sich die führenden Vertreter aus der Systemhaus-Branche Deutschlands treffen.

Im Interview skizziert der Systemhaus-Chef, warum und wie Computacenter den bislang stark auf Behörden und Großkonzerne fokussierten Kundenkreis in Richtung gehobener Mittelstand ausbauen will.

Die Konsolidierung im gesamten Systemhausmarkt wird Louis zufolge zwar weiter fortschreiten – kleinere Systemhäuser mit sehr spezialisiertem Know-how könnten sich unter bestimmten Voraussetzungen aber auch in Zukunft erfolgreich positionieren.

»

Reiner Louis

Reiner Louis verantwortet als Sprecher der Geschäftsführung bei Computacenter das gesamte Geschäft in Deutschland. Er kam 1994 als Leiter Kundendienst zu Computacenter.

Er war der erste, der bei Computacenter Service-Management-Systeme entwarf und implementierte. Zudem leitete er verschiedene Projekte zur Servicezentralisierung. Nach einem vierjährigen Intermezzo bei den Wettbewerbern Bechtle und Wincor Nixdorf kehrte Louis 2008 zu seinem alten Arbeitgeber zurückgekehrt, um die 500 Personen starke Consulting-Mannschaft, das Hersteller-Management sowie das Managed-Service und Outsourcing-Geschäft zu leiten. 2012 übernahm er die Verantwortung für den Vertrieb des IT-Dienstleisters. Seit 1. Juli 2013 ist er Sprecher der Geschäftsführung.

Reiner Louis hat Betriebswirtschaftslehre an der der Uni Mannheim studiert. Er lebt in Hamburg, ist verheiratet und hat drei Kinder.
Newsletter 'Systemhäuser' bestellen!