Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.10.1982 - 

west-matic:

Reißer und Schneider aus Italien

NEUFFEN (pi) - Erstmals stellt die Firma west-matic Graph. Maschinen Handelsgesellschaft mbH. Neuffen, Kobrak-Datenträgerverarbeitungsmaschinen auf einer internationalen Bürofachmesse in Deutschland aus.

Der Reißer Modell KS kann als Einzelaggregat oder im Verbund mit Folgemaschinen eingesetzt werden. Dabei wurden die Maschinen auf eine hohe Leistung ausgelegt. Endlosformulare können bis zu 17 Zoll (Leistung zirka 32 000 pro Stunde) verarbeitet werden. Bei Vier-Zoll-Formularen erhöht sich die Leistung auf 100 000 pro Stunde. Ein neues Einfädelsystem erlaubt die Non-stop-Anlage von Formularen mit und ohne Lochung. Die Zentrierung erfolgt automatisch.

Die Schneidemaschine KT99 verarbeitet bis zu 20 000 Formulare je Stunde. Die Formularbreite ist dabei von fünf bis 90 Zentimeter einstellbar. Das Gerät besitzt eine elektronische Steuerung. Es kann als Soloaggregat und im Verbund mit Folgemaschinen eingesetzt werden.

Die Kobrak-Separieranlage KSS wird in Modulbauweise hergestellt. Sie ist mit zwei bis acht Stationen lieferbar. Wie das Unternehmen mitteilt, sei ein Beschnitt des zu verarbeitenden Materials möglich.

Neben obigen Maschinen zeigt Kobrak auch die Zusammentragemaschine K5. Die Maschinen arbeiten horizontal mit Saug- und Blasluft und verarbeiten alle vorkommenden Papiere bis zur Kunststoffolie.

Informationen: west-matic Graph. Maschinen Handelsgesellschaft mbH, Postfach 5, 7442 Neuffen, Tel.: 0 70 25/52 11.

Auf der Orgatechnik: Halle 13, OG, Stand J54.