Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

21.01.2009 - 

So viele Projektanfragen wie nie

Rekordjahr für IT-Freiberufler

Karriere in der IT ist ihr Leib- und Magenthema - und das seit 18 Jahren. Langweilig? Nein, sie endeckt immer wieder neue Facetten in der IT-Arbeitswelt und in ihrem eigenen Job. Sie recherchiert, schreibt, redigiert, moderiert, plant und organisert.
Über 147.000 Projektanfragen gingen 2008 über das Portal Gulp an IT-Freiberufler. So viele wie noch nie zuvor. Besonders begehrt waren SAP-Freiberufler. Doch die ersten Wolken am Horizont sind auch hier schon aufgezogen.

Schon 2007 hatten IT-Freiberufler wieder reichlich Auswahl an Projekten, doch im vergangenen Jahr gab es noch einmal über 15 Prozent mehr: 147.385 Projektanfragen gingen über das Portal von Gulp an IT-Selbständige.

Vor allem im ersten und dritten Quartal 2008 zog der Bedarf an externen IT-Projektmitarbeitern an. Erst im Dezember ging die Nachfrage dann erstmals spürbar zurück und sank im Vergleich zum Vorjahresmonat um 12,3 Prozent auf 7.679.

SAP-Experten waren begehrt

Besonders häufig suchten auftraggebende Unternehmen freiberufliche SAP-Experten, auf die 22 Prozent aller Projektanfragen entfielen. Die drei am meisten nachgefragten SAP-Module waren SAP FI, SAP BW und SAP Basis. Für den SAP-Bereich registrierte Gulp allerdings schon im Herbst einen Rückgang der Nachfrage: Im Vergleich zum Herbst 2007 haben sich zum Beispiel die Projektanfragen für die selbständigen IT-Profis mit der Qualifikation SAP FI/CO sogar halbiert: Auf einen SAP FI/CO-Berater kommen statistisch nur noch 1,2 Anfragen im Monat. Damit ist die Nachfrage die niedrigste seit November 2005.

Die hohe Nachfrage im IT-Projektmarkt hatte auch auf den allgemeinen Stundensatz von IT-Freiberuflern Einfluss, der Mitte 2008 von durchschnittlich 71 Euro auf 72 Euro stieg. Dies ist das Ergebnis der Berechnungen des GULP Stundensatzkalkulators, mit dem die Teilnehmer am IT-Projektmarkt auch jederzeit selbst die branchenüblichen Stundensätze ermitteln können.

Newsletter 'Fachhandel' bestellen!