Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

10.07.1981 - 

Experten: US-Halbleitergeschäft rappelt sich wieder auf:

Rekordzuwachs in 1983 erwartet

SANTA CLARA (nw) - Bereits 1983 soll das US-Halbleitergeschäft wieder ein Rekordvolumen aufweisen. Schon im kommenden Jahr belebe sich nach ein Experten-Prognose die gegenwärtig noch schwache Branche wieder.

Vor den Delegierten der American Electronics Association in Santa Clara/Kalifornien schätzte laut VWD der Wirtschafts-Analytiker Benjamin Rosen (Rosen Research Associates), daß im laufenden Kalenderjahr mit einem Umsatzrückgang um fünf Prozent gerechnet werden müsse, dem jedoch schon 1982 ein Zuwachs um 20 Prozent folgen werde. Diese Räte werde sich aller Voraussicht nach in I983 und 1984 auf jeweils 30 Prozent erhöhen.

Seine Erwartungen für 1981 begründete Rosen mit dem, Hinweis auf ein nicht zuletzt durch umfangreiche japanische Lieferungen entstandenes Überangebot auf dem US-Markt. Dies wiederum habe die Unternehmen zu wiederholten Preisnachlässen gezwungen. Im Gegensatz zu der Wirtschaftsflaute von 1973/74 habe die Branche die Kürzungen ihrer Anlageinvestitionen jedoch innerhalb der 10-Prozent-Marge gehalten, während damals die Drosselungen durchschnittlich 52 Prozent erreichten. Die US-Unternehmen haben sich nach Drossellungen Rosens für die kommenden Jahre eine günstige Ausgangsposition - dies auch im Hinblick auf den zunehmenden Wettbewerb aus dem Ausland - erhalten.