Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

16.02.2001 - 

Neuer CEO für Bertelsmann USA

Renommierter Jurist berät Middelhoff

GÜTERSLOH (CW) - An der Spitze der Bertelsmann-Verwaltung in den USA wird künftig der renommierte Jurist Joel Klein stehen, der früher die Kartellbehörde im US-Justizministerium leitete. Er machte sich unter anderem im Kartellverfahren gegen Microsoft einen Namen.

Der 54-jährige Klein übernimmt die Funktion des Chairman und Chief Executive Officer (CEO) der Bertelsmann Incorp. sowie die neu geschaffene Position des Chief US Liaison Officer. Damit steht er zugleich dem Bertelsmann-Vorstandsvorsitzenden Thomas Middelhoff als enger Berater in strategischen Fragen - insbesondere mit Blick auf Venture Capital, E-Commerce und Internet-basiertes File-Sharing - zur Seite.

Klein praktizierte 20 Jahre als Anwalt in Washington D.C., bevor er 1993 in die Clinton-Administration eintrat. Als Leiter der Kartellbehörde machte er sich einen Namen als engagierter Verfechter eines fairen Wettbewerbs und offener Märkte. Klein kam unter anderem als Chefankläger der US-Regierung im Kartellverfahren gegen Microsoft ins Blickfeld der Öffentlichkeit.

Bertelsmann Inc. ist Teil der Bertelsmann-Hauptverwaltung und umfasst Aufgabenbereiche wie Finanz- und Steuerwesen sowie Management-Entwicklung und Immobilien. Klein ist dem Vorstandsmitglied Siegfried Luther, Leiter der Bertelsmann-Hauptverwaltung in Gütersloh, zugeordnet.