Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.12.1989 - 

Neue Module berücksichtigen Wechselkurse

Reservierungssystem Sabre gibt sich europäischen Anstrich

CANNES (pi) - Für Anwender des Reiseinformationssystems "Sabre" von American Airlines wurden auf einer Produktschau in Cannes neue Module vorgestellt. Vorhandene PCs lassen sich jetzt leichter integrieren und Rechnungen in jeder Sprache erstellen.

Es handelt sich um die Programme Trophy und Sabrelink sowie ein System zum Erstellen von Reiseinformationen und Rechnungen in mehreren Sprachen. Das Paket Trophy dient der weltweiten Computer-Reservierung und integriert gleichzeitig Funktionen zur Verbuchung eingegangener Aufträge. Hersteller ist das Unternehmen Philips Telecommunication and Data Systems (TDS).

Die Software Sabrelink verschafft den europäischen Sabre- Anwendern über angeschlossene PCs Zugang zu dem Reservierungssystem. Das Paket eignet sich für Reisebüros mit Netbioskompatibler LAN-Software und ist als Einzel- und Mehrplatzversion lieferbar. Damit Rechnungen in Fremdwährungen wechselkursgenau ausgegeben werden, bedient sich das internationale Sabre-System in Zukunft der Informationen der bis dahin angeschlossenen Nachrichtenagentur Reuters.