Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

22.04.1988

Retix betätigt sich als OSI-Vermittler

SANTA MONICA (CW) - Der OS/2-LAN-Manager von Microsoft rückt OSI ein Stückchen näher: Wie das auf Kommunikations-Equipment spezialisierte Unternehmen Retix jetzt bekanntgab, hat es den beiden Netzwerk-Spezialisten 3Com und Microsoft für den LAN-Manager bestimmte Schlüssel-Technologien zur Verfügung gestellt.

Im Rahmen des Lizenzabkommens wurden Quellcode-Module in der C-Sprache "eingebracht", die Protokoll-Implementierungen gemäß den OSI-Standards "Transport-Class 4", "Internet" und "Logical Link Control (Class 1)" vornehmen können. Diese Bausteine können dann auf die Belange des LAN-Produkts zugeschnitten werden. Es wird erwartet, daß Microsoft selbst im vierten Quartal 1988 mit einer entsprechenden Offerte auf den Markt kommt. Von Retix stammt darüber hinaus ein Netbios-Interface, mit dessen Hilfe OSI-Protokolle im Rahmen von Netbios-Aufrufen genützt werden können.