Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

18.05.1990 - 

Konvertierung von E-Mail-Nachrichten

Retix und CC:Mail wollen neues X.400-Gateway schaffen

SANTA MONICA (pi) - Retix und CC:Mail haben sich die gemeinsame Entwicklung und das Marketing eines X.400-Gateways für die CC:Mail-Produktfamilie auf ihre Fahnen geschrieben.

Im Rahmen der Kooperation ist nach Angaben von CC:Mail vorgesehen, mit Hilfe des neuen Brückenschlags Nachrichten von eigenen Produkten ins X.400-Format umzusetzen. Als Basis für die Konvertierung diene die "X.400 Gateway API Software" von Retix.

Für CC:Mail-Benutzer, die das Mitte dieses Jahres erhältliche Gateway zusammen mit dem Retix-Openserver 400 einsetzen sei ein sofortiger Zugriff auf X.400-Netze weltweit möglich.

Nach Angaben von Retix-Präsident Steve Frankel nutzen gegenwärtig über 200 Electronic-Mail-Anbieter den X.400-MHS-Standard, wobei viele von ihnen auf die Retix-Software als Kerntechnologie setzten.

Für CC:Mail-Anwender soll die gesamte Breite der X.400-Funktionalität zur Verfügung stehen, wobei aber keine völlig neue E-Mail-Umgebung vorausgesetzt wird. Der Openserver ist laut CC:Mail in der Lage, Hunderte von entfernten Systemen über einen einzigen WAN-Link miteinander zu verbinden, und eignet sich für die Betriebssysteme Unix, DOS, OS/2 und Netware 386.

Zu Entwicklern, die den Openserver künftig über Gateways unterstützen wollen, gehören die Indisy Software, Novell, Tops und die Wordperfect Corporation.

Der "X.400 Gateway API Standard" wurde zuerst im Juni 1989 von der "X.400 Gateway API Association" veröffentlicht. Retix und CC:Mail gehören zu den Gründungsmitgliedern der Vereinigung, der bis heute insgesamt 23 Anbieter aus der Industrie beigetreten sind.