Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

24.08.1979 - 

Devisen- und Wertschriftenhandel:

Reuters dringt in Telekurs-Revier ein

ZÜRICH (sg) - Seit einiger Zeit bietet die internationale Presseagentur Reuters ein Computer-gesteuertes Monitor-System für aktuelle Informationen aus dem Devisen- und - Wertschriftenhandel an. Damit dringt Reuters in einen Bereich ein, der bislang allein von der Telekurs AG, einem Gemeinschaftsunternehmen von Schweizer Banken für weltweite Wertschriften- und Finanzinformationen, abgedeckt wurde.

Reuters möchte mit seinem System nicht nur das Bedürfnis, sich über Kurse und aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu informieren, befriedigen, sondern vielmehr darüber hinaus das Interesse wekken, andere Marktteilnehmer über momentane Geld- und Briefkurse auf dem laufenden zu halten. Mit ihrem weltumspannenden Monitor-System rechnet 'Reuters vor allem in Ländern, die aufgrund ihrer geographischen Lage auf einiges an Informationen verzichten müssen, mit einem guten Zuspruch.

Die weltweite Tätigkeit, das ausgebaute Informationsnetz (für Reuters arbeiten weltweit rund 1400 Korrespondenten und Journalisten), der äußerst rasche Devisenkurs- und Nachrichtenservice sind die Hauptpluspunkte, die Reuters in der Schweiz gegen den Konkurrenten Telekurs auszuspielen vermag.

Dank Reuters Monitor-System ist es jetzt auch denkbar, daß der Devisenhandel mittels Bildschirmterminals unter allen Banken stattfindet, und nicht wie bei der Telekurs nur unter einigen beteiligten Großbanken. Reuters will sogar noch einen Schritt weitergehen und die zusammengetragenen Informationen für Abfragen auf dem hauseigenen Computer verfügbar machen.