Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

23.05.1997

Rheinelektra will Kosten sparen

STUTTGART (pi) - In Erwartung erheblicher Kostenersparnisse hat die Rheinelektra AG, Mannheim, die Personaldatenverarbeitung für insgesamt 3575 Mitarbeiter und Rentner an die Stuttgarter Stahl AG übergeben. Diese nutzt dazu das Produkt "Paisy" oder genauer dessen Komponenten Abrechnung, KUG, Zeitwirtschaft und Fehlzeitenverwaltung. Stahl stellt der Rheinelektra Rechenzentrumsleistung und Paisy-Know-how zur Verfügung, während die Sachbearbeitung nach wie vor beim Kunden stattfindet und via ISDN-Standleitung sowie TCP/IP mit dem Stahl-RZ kommuniziert. Realisiert ist bislang der erste Teil des Projekts, die Abrechnungsleistung.