Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

Rheinmetall baut kuenftig auf FDDI-Netz

12.02.1993

DUESSELDORF (pi) - Die Network Systems GmbH, Duesseldorf, konzipiert im Auftrag der Rheinmetall Informations Systeme GmbH ein FDDI-Netz zur Verbindung des Rheinmetall-Werksgelaendes mit der elf Kilometer entfernten Hauptverwaltung. Zum Einsatz kommt das "Remote Device System" der Network Systems sowie die entsprechenden Monomode- Lichtwellenleiter der Telekom. Mit Hilfe des FDDI-Netzes sollen kuenftig die IBM-Rechner des Werks ueber drei Remote- und zwei Host- Kanaele betrieben werden und die RS/6000-Workstations des LANs ueber TCP/IP mit den Mainframes kommunizieren.