Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

08.08.2007

Rheinmetall beschleunigt Umsatz und Ergebniswachstum im 2Q

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Rheinmetall hat im zweiten Quartal das Umsatz- und Ergebniswachstum beschleunigt und die Erwartungen der Analysten weitgehend erfüllt. Wie der Automotive- und Rüstungskonzern am Mittwoch mitteilte, legte der Umsatz im ersten Halbjahr 2007 im Vergleich zum Vorjahr um 9% auf 1,883 Mrd EUR und das EBIT um 32% auf 96 Mio EUR zu. Das entspricht einer EBIT-Marge von 5,1%. Das Nettoergebnis stieg auf 46 Mio EUR von 35 Mio EUR im Vorjahreszeitraum. Im ersten Quartal hatte der MDAX-Konzern seinen Umsatz noch um 7% und das EBIT um 29% gesteigert. Die EBIT-Marge lag bei 4,8% Für die ersten sechs Monate hatten die von Dow Jones Newswires befragten Analysten im Mittel bei einem Umsatz von 1,847 Mrd EUR mit einem EBIT von 96 Mio EUR gerechnet. Beim Nettoergebnis verfehlte Rheinmetall die Konsensprognose von 48,7 Mio EUR. DJG/abe

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Rheinmetall hat im zweiten Quartal das Umsatz- und Ergebniswachstum beschleunigt und die Erwartungen der Analysten weitgehend erfüllt. Wie der Automotive- und Rüstungskonzern am Mittwoch mitteilte, legte der Umsatz im ersten Halbjahr 2007 im Vergleich zum Vorjahr um 9% auf 1,883 Mrd EUR und das EBIT um 32% auf 96 Mio EUR zu. Das entspricht einer EBIT-Marge von 5,1%. Das Nettoergebnis stieg auf 46 Mio EUR von 35 Mio EUR im Vorjahreszeitraum. Im ersten Quartal hatte der MDAX-Konzern seinen Umsatz noch um 7% und das EBIT um 29% gesteigert. Die EBIT-Marge lag bei 4,8% Für die ersten sechs Monate hatten die von Dow Jones Newswires befragten Analysten im Mittel bei einem Umsatz von 1,847 Mrd EUR mit einem EBIT von 96 Mio EUR gerechnet. Beim Nettoergebnis verfehlte Rheinmetall die Konsensprognose von 48,7 Mio EUR. DJG/abe

Copyright (c) 2007 Dow Jones & Company, Inc.