Melden Sie sich hier an, um auf Kommentare und die Whitepaper-Datenbank zugreifen zu können.

Kein Log-In? Dann jetzt kostenlos registrieren.

Falls Sie Ihr Passwort vergessen haben, können Sie es hier per E-Mail anfordern.

Der Zugang zur Reseller Only!-Community ist registrierten Fachhändlern, Systemhäusern und Dienstleistern vorbehalten.

Registrieren Sie sich hier, um Zugang zu diesem Bereich zu beantragen. Die Freigabe Ihres Zugangs erfolgt nach Prüfung Ihrer Anmeldung durch die Redaktion.

05.05.2008

Rheinmetall dank Defence-Sparte im 1Q mit leichtem Umsatzplus

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Rheinmetall AG hat im ersten Quartal 2008 ihr Nettoergebnis überproportional zum Umsatz gesteigert und konnte sich dabei erneut auf die Defence-Sparte als Wachstumstreiber stützen. Der Konzernumsatz stieg im Zeitraum von Januar bis März geringfügig um 1,3% auf 922 (Vorjahr: 911) Mio EUR, teilte der Düsseldorfer Automobilzulieferer und Rüstungskonzern am Montag mit.

DÜSSELDORF (Dow Jones)--Die Rheinmetall AG hat im ersten Quartal 2008 ihr Nettoergebnis überproportional zum Umsatz gesteigert und konnte sich dabei erneut auf die Defence-Sparte als Wachstumstreiber stützen. Der Konzernumsatz stieg im Zeitraum von Januar bis März geringfügig um 1,3% auf 922 (Vorjahr: 911) Mio EUR, teilte der Düsseldorfer Automobilzulieferer und Rüstungskonzern am Montag mit.

Zwölf von Dow Jones Newswires befragte Analysten hatten im Mittel mit einem Umsatz von 939,2 Mio EUR gerechnet. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) legte um 10,4% auf 49 (44,0) Mio EUR zu und übertraf damit die Analystenprognose von 47,2 Mio EUR. Das Konzernergebnis betrug 26 (22) Mio EUR. Daraus ergibt sich ein Ergebnis je Aktie von 0,71 (0,60) EUR. Die Analysten hatten es bei 0,68 EUR gesehen.

Zudem bekräftigte der MDAX-Konzern seine Prognose für das Gesamtjahr. Das EBIT-Ziel lautet auf 280 Mio bis 290 Mio EUR. Im vergangenen Jahr hatte das Düsseldorfer MDAX-Unternehmen das EBIT um 26% auf 270 Mio EUR gesteigert.

DJG/dct/mim

Copyright (c) 2008 Dow Jones & Company, Inc.